Logo der FHVR

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern

Fachbereich Archiv- und Bibliothekswesen
München

Bayerisches Staatswappen
Lesesaal in der Bayerischen Staatsbibliothek

Studiengang
Diplom-Bibliothekarin /
Diplom-Bibliothekar (FH)

(endet mit dem Studienjahrgang 2014/2017)

 

Nähere Informationen finden Sie auch in unserem Flyer.

Für Fragen zum Studium wenden Sie sich bitte an:
Susanne Winter,
Hochschullehrerin an der FHVR
Telefon: 089 2872467-14

 

 



Berufsbild

Der Beruf "Diplombibliothekarin / Diplombibliothekar an wissenschaftlichen Bibliotheken" umfasst u. a. die Tätigkeiten:

 

Weitere Informationen zum Berufsbild:

 

Stand: April 2016

 

 

Lehrfächer des Fachstudiums

(nach ZAPOgBiblD 2006)

  1. Strukturen des Bibliotheks- und Informationswesens

  2. Medienkunde und Medienbearbeitung

  3. Bibliothekarische Dienstleistungen

  4. Informationstechnik

  5. Bibliotheksmanagement und bibliotheksrelevantes Recht

  6. Fremdsprachen

  7. Arbeitstechniken im Beruf

 

 

Studienablauf

Das Studium dauert entsprechend dem Zeitraum des Vorbereitungsdienstes drei Jahre und beginnt am 1. Oktober. Dabei wechseln Fachstudienabschnitte und berufspraktische Studienabschnitte einander ab: Das Fachstudium beim Fachbereich Archiv- und Bibliothekswesen findet in München statt und dauert insgesamt 23 Monate. Das berufspraktische Studium an verschiedenen Bibliotheken in Bayern dauert insgesamt 13 Monate und wird durch einen Ausbildungsplan geregelt.

 

 

Studienabschnitte und Prüfungen

1. Fachstudienabschnitt 6 Monate Fachstudium (Oktober - März)
am Fachbereich in München .
1. berufspraktischer
    Studienabschnitt       
7 Monate Praktikum (April - Oktober)
an einer  wissenschaftlichen Bibliothek
in Bayern mit Kurzpraktikum an einer
Öffentlichen Bibliothek.
2. Fachstudienabschnitt 5 Mon. Fachstudium (November - März)
am Fachbereich in München mit
abschließender Zwischenprüfung.
3. Fachstudienabschnitt 6 Mon. Fachstudium (April - September)
am Fachbereich in München.
Beginn der Diplomarbeit.
2. berufspraktischer
    Studienabschnitt
6 Monate Praktikum (Oktober - März)
an einer wissenschaftlichen Bibliothek
in Bayern.
Fertigstellung der Diplomarbeit.  Kurzpraktikum an einer Spezialbibliothek.
In diesem Rahmen kann auch ein Kurz-
praktikum im Ausland absolviert werden.
4. Fachstudienabschnitt 6 Mon. Fachstudium (April - September)
am Fachbereich in München  mit
abschließender Qualifikationsprüfung (3. Qualifikationsebene).


 

Diplomarbeiten

Im Verlauf des 2. berufspraktischen Studienabschnitts wurden früher
Projektarbeiten und Bibliographien angefertigt.

Nach der ZAPO gBiblD von 2006 ist eine Diplomarbeit anzufertigen.

 

 

Zulassung und Bewerbung

Hinweise zur Bewerbung zum Studium und zur Zulassung.

 

 

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für das Studium ist die Zulassungs-, Ausbildungs-
und Prüfungsordnung für den gehobenen Bibliotheksdienst bei den
wissenschaftlichen Bibliotheken (ZAPOgBiblD) vom 10. Juli 2006